Ab September neue Smart Meter Zähler in Südtirol

Edyna, der größte Stromverteiler in Südtirol, wird die Zähler seiner 238.000 Kunden durch intelligente Zähler der neuen Generation ersetzen. Die ersten Installationen sind ab September in der Gemeinde Neumarkt geplant, gefolgt von der Gemeinde Auer ab Oktober und der Gemeinde Kaltern ab Dezember. Der Einbau der sogenannten Smart Meter findet zwischen 2020 und 2024 im Zuständigkeitsgebiet von Edyna statt: der Austausch betrifft 96 Südtiroler Gemeinden.

Mit der Installation der neuen Smart Meter will Edyna sein Stromnetz intelligenter und digitaler gestalten, um die Effizienz und die Qualität der Dienstleistungen an den Kunden zu erhöhen. Zudem ermöglichen die neuen Zähler den Kunden, ihren Energieverbrauch genauer zu überwachen, indem sie ihren Stromverbrauch im Viertelstundentakt einsehen können. Mehr Informationen ermöglichen ein besseres Bewusstsein für den eigenen Verbrauch und fördern einen sparsameren Umgang mit Energie. Darüber hinaus ebnen intelligente Zähler mit ihren fortschrittlichen Funktionen auch den Weg für neue technologische Entwicklungen auf dem Gebiet der Energieeinsparung und der Hausautomation.