PVB Power Bulgaria AD: Verkauf der Anteile

Alperia AG, Dolomiti Energia Holding Spa und Finest Spa geben bekannt, dass sie am 5. März 2021 ihre Beteiligungen (insgesamt 57,92 %) an PVB Power Bulgaria AD, einem Unternehmen, das über seine Tochtergesellschaft Vez Svoghe AD fünf Wasserkraftwerke in Bulgarien besitzt, an einen französischen Energiekonzern, der in Bulgarien tätig ist, verkauft haben.

Der Verkauf betraf auch den vierten Aktionär, der die restlichen 42,08 % des Aktienkapitals der PVB Power Bulgaria AD hält. 

Die Bewertung von 100 % der Anteile basierte auf einem Unternehmenswert von ca. 48 Mio. Euro.

Wolfram Sparber, ehemaliger Präsident des Aufsichtsrats der PVB Power Bulgaria AD: „Ich freue mich sehr, dass diese Transaktion, die bereits im Jahr 2019 ihren Anfang genommen hat, nun zur Zufriedenheit aller Beteiligten abgeschlossen werden konnte."

Die Operation wurde in rechtlicher Hinsicht von Gianni & Origoni und auf bulgarischer Ebene von TBK und in finanzieller Hinsicht von Equita und Unicredit unterstützt.