Unser Engagement basiert unter anderem auf dem Wasserreichtum und der gebirgigen Struktur des Gebiets, in dem die ersten großen Wasserkraftwerke gebaut wurden, allen voran jenes in Töll, das aus dem Jahr 1898 stammt und das älteste Südtirols ist.

Wir setzen dank der Energie unserer Berge auf die Energie der Zukunft mit null Umweltbelastung, und auf eine verantwortungsvolle Klimastrategie.

Unsere Klimastrategie

Wir engagieren uns dafür, unsere Emissionen zu reduzieren und bis 2024 klimaneutral zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir eine Klimastrategie definiert, die 3 Schritte beinhaltet:

Berechnung der erzeugten Emissionen

Definition gezielter und innovativer Maßnahmen zur Energieeinsparung und -effizienz

Kompensation verbleibender Emissionen mit Klimaschutzprogrammen

Was unsere Handlungen leitet, ist das Bestreben, ein Gleichgewicht zwischen wirtschaftlichen Zielsetzungen und Verbundenheit zum Territorium, zwischen Technologie und Umwelt, zwischen Effizienz und wirtschaftlicher sowie sozialer Verantwortung zu erreichen, um eine nachhaltige Energiezukunft möglich zu machen.

Was wir tun

Wir setzen auf unser konkretes Engagement und lassen die Zahlen für uns sprechen:

0
Kraftwerke in Südtirol
0   %
Ökostrom zertifiziert
0
CO2-Emissionen
0   %
produzierte Nettoenergie aus erneuerbaren Quellen
0
Fernheizwerke (Bozen, Meran, Schlanders, Sexten, Klausen/Latzfons)
0
Tonnen CO2 in einem Jahr (aus dem Fernheizwerk Bozen)
0   %
des Wärmebedarfs dank des Fernheizwerks Bozen
0
Tonnen CO2 pro Jahr (entspricht in etwa der CO2-Aufnahme eines 5 Quadratkilometer großen Walds) dank des Fernheizwerks Meran
biodiversità

Unser Fokus liegt auf der Biodiversität

Wasserkraftwerke mit ihren Stauanlagen können die Ausbreitung und Wanderung von Fischen stören oder verhindern. Aus diesem Grund handeln wir nicht nur vorbeugend und halten uns an die Vorgaben der gesetzlichen Bestimmungen, sondern investieren auch in technologische Innovationen, um optimale Lösungen zum Schutz der biologischen Vielfalt zu finden und vor Ort verantwortungsbewusst zu handeln. Wir sind bestrebt, die Auswirkungen der Wasserkraftwerke auf die Natur und die Umwelt zu minimieren und die biologische Vielfalt der Gewässer aktiv zu schützen.

alperia green

Alperia Green Gas: für eine 100 %ig grüne Zukunft

Alperia Green Gas ist unser Erdgasangebot, das es erlaubt, eine bewusstere Entscheidung zu treffen. Es richtet sich an all diejenigen, die mit klimaneutral zertifiziertem Gas zu einer besseren Zukunft beitragen möchten. Durch unser Angebot verpflichten wir uns nämlich, die produzierte CO2-Menge durch gezielte Investitionen in Umweltschutzprojekte zu kompensieren und die erzeugte CO2-Menge auszugleichen.

mehr erfahren

Unsere Projekte

Schau auf alles

Smart-Land

Für einen nachhaltigen Anbau und einen achtsameren Umgang mit Ressourcen und zur Sicherstellung der Qualität und Menge der Ernten.

Mehr Erfahren

Hydrosim 4.0

Für die vorbeugende und gezielte Kontrolle von Dämmen im Falle von Überschwemmungen durch künstliche Intelligenz.

Mehr Erfahren

Startup Factory

Unser Wettbewerb, der die besten Innovationsprojekte für den Multi-Utility-Sektor prämiiert.

Mehr Erfahren