Projektname
Startup Factory
Status
Laufend
Technologie
#Technology #R&D
Ort
Bozen
Zeitraum
jährliche Ausgaben seit 2018

Projektdetails

Startup Factory ist ein Beschleunigungsprogramm für Start-ups und interne unternehmerische Projekte, das seit 2018 einen Wettbewerb für innovative Projekte im Energiesektor und in damit verbundenen Bereichen wie der Kundenbindung oder der Reduzierung von Schadstoffemissionen ausschreibt.

Mit unserem Know-how, unseren Ressourcen und unserem Netzwerk unterstützen wir die Entwicklung der besten Projekte, die von Start-ups, KMU, Unternehmern, Talenten und Universitäten konzipiert und vorgestellt werden.

In den vergangenen Jahren haben Hunderte von italienischen und ausländischen Start-ups teilgenommen und einen gemeinsamen und anregenden Kooperationsraum geschaffen, um Ressourcen und Know-how für die Entwicklung revolutionärer Ideen bereitzustellen.

Unser Ziel ist es, im Einklang mit unserer Unternehmensstrategie und den Marktentwicklungen, in verschiedenen Forschungsbereichen zunehmend innovative und zukunftsorientierte Lösungen nach dem Modell der offenen Innovation zu ermitteln:

Hybrid Customer Engagement

Verbesserung und Optimierung der Kundenbeziehungen durch innovative und wirksame Tools zur Kundenbindung.

Smart Region

Verbesserung und Optimierung der Kundenbeziehungen durch innovative und wirksame Tools zur Kundenbindung.

Energy Communities

Schaffung von Energiegemeinschaften durch integrierte Berichterstattungssysteme und Verfügbarkeit von Daten zur Verbrauchseffizienz.

CO₂ Management

Schaffung und Entwicklung von Modellen für die Umwandlung, Reduzierung und Nachverfolgung des CO2-Verbrauchs im Hinblick auf Effizienz und Nachhaltigkeit.

Corporate Wellbeing

Festigung eines angenehmen Betriebsklimas für die Mitarbeiter durch definierte Karrierewege, Fortbildungs-veranstaltungen und regelmäßige Feed-backsysteme.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Ideen und vielversprechenden Projekten!
Jedes Jahr wird die Startup Factory mit einer neuen Ausgabe fortgeführt.

Möchten Sie mehr über die nächste Ausgabe erfahren oder eine Idee für eine Zusammenarbeit vorschlagen?

Mehr erfahren

Ziel

Die innovativsten Lösungen im Energiesektor ermitteln und Forschungs- und Testprojekte in diesem Bereich fördern.

„Mit der Alperia Startup Factory wollen wir visionären und mutigen Ideen die Chance geben, sich zu präsentieren und zu wachsen“
Johann Wohlfarter, CEO von Alperia

Lösung

Dies ist ein Wettbewerb, an dem sich Start-ups und Unternehmen mit innovativen Projektideen beteiligen können. Diese werden in einem mehrstufigen Verfahren ausgewählt. Die Finalisten arbeiten mit Alperia Mitarbeitern und Studenten des Masterstudiengangs „Entrepreneurship and Innovation“ der Universität Bozen zusammen, um einen Prototyp ihrer Idee zu entwickeln und deren Potenzial bis zur Markteinführung zu testen.

Die Ergebnisse werden dann einer Jury vorgelegt, die sich aus Alperia Managern zusammensetzt und die Gewinner auswählt. Diese haben die Möglichkeit, mit uns zusammenzuarbeiten, um ihre Projekte zum Nutzen von Kunden und Unternehmen zu realisieren.

Technologien

Plattform für Innovation und neue Ideen, die B2B-Start-ups aus dem Hightech-Bereich mit traditionellen Unternehmen verbindet und Start-ups eine konkrete Möglichkeit bietet, ihre Lösungen an einem festen Kundenstamm zu testen.

Auswirkungen

Entwicklung, Herstellung und Vermarktung innovativer Hightech-Produkte oder -Lösungen für ein sicheres, nachhaltiges und faires Wachstum.

Kontaktdaten

 

Interne unternehmerische Projekte für die AUSGABE 2021/2022

Alperia4People

Seit: Dezember 2021

Ziele: Schaffung eines Unterstützungsnetzes für die soziale Inklusion

Angewandte Lösung: Unterstützungsnetz, das durch Schulungen die Eingliederung in die Arbeitswelt und die soziale Inklusion ermöglicht.

Kontakt: startup@alperia.eu

Alperia Game Changer

Seit: Dezember 2021

Ziele: Optimierung der Energiepreisprognosen für die Kunden.

Angewandte Lösung:Das Projekt umfasst die Entwicklung der App Alperia Game Changer, über die Alperia dem Kunden eine stündliche Prognose der Strompreiskurve des nächsten Tages liefert.

Kontakt: startup@alperia.eu

Alperia Greenpower

Zeitraum: seit Dezember 2021

Ziele:Verwendung von CO2 zur Umwandlung in Erdgas

Angewandte Lösung: Die CO2-Emissionen von Wärmekraftwerken könnten mit Wasserstoff, der aus überschüssigem Strom erzeugt wird, in Erdgas umgewandelt werden.

Kontakt: startup@alperia.eu

Andrea Peterle

Seit: Dezember 2021

Ziele: Entwicklung einer neuen Technologie für Biomassekraftwerke.

Angewandte Lösung: Die vorgeschlagene Technologie erhöht je nach verwendetem Brennstoff die von Biomasse- oder Festbrennstoffanlagen erzeugte Strommenge und bringt gleichzeitig wirtschaftliche Vorteile für den Erzeuger und reduzierte CO2-Quoten.

Kontakt: Andrea Peterle

Omar Andolfato

Seit: Dezember 2021

Ziele: Entwicklung eines wasserstoffbasierten Heizsystems.

Angewandte Lösung:Die Lösung besteht aus einer Anlage mit hohem Wirkungsgrad zur kombinierten Erzeugung von thermischer und elektrischer Energie unter Verwendung von Wasserstoffturboladern.

Kontakt: startup@alperia.eu

GreenSnow

Seit: Dezember 2021

Ziele: Grüne Stromerzeugung aus Wasserreserven.

Angewandte Lösung: Die Geschäftsidee besteht darin, Stauseen, die in der Schneesaison als Wasserreserven dienen, während der Schneeschmelze mithilfe von Wasserturbinen zur Erzeugung von Ökostrom zu nutzen.

Kontakt: startup@alperia.eu

Watch the future

Seit: Dezember 2021

Ziele: Berechnung des Energieverbrauchs und der Energieeinsparungen.

Angewandte Lösung: Die Lösung besteht aus einer App für Smartwatches, die mit den Aktivitäten und dem Lebensstil der Nutzer verbundene CO2-Emissionen und -Einsparungen berechnen kann.

Kontakt: startup@alperia.eu

Alperia 21

Zeitraum: seit Dezember 2021

Ziele: Optimierung des Fernwärmebetriebs und der verfügbaren Verbrauchsberichte

Angewandte Lösung: KI-Lösung, um einerseits den Fernwärmebetrieb zu optimieren und andererseits Daten mit den Verbrauchern auszutauschen, um das Bewusstsein für ihren Verbrauch zu erhöhen.

Kontakt: startup@alperia.eu

Pricing optimization for prosumers

Zeitraum: seit Dezember 2021

Ziele: Optimierung von Verbrauch und Preisen.

Angewandte Lösung: Optimierung der Energiepreise für Prosumenten auf der Grundlage des tatsächlichen Energieverbrauchs und der Versorgungsdaten.

Kontakt: startup@alperia.eu

Alperia Metaverso

Seit: Dezember 2021

Ziele: Verbreitung der Nutzung von Metaverso und Einbindung der Nutzer.

Angewandte Lösung: METAVERSO ist eine Spielplattform, auf der die Kunden von Alperia an der aktuellen ökologischen Wende teilnehmen können.

Kontakt: startup@alperia.eu

Marco Bersano Begey

Seit: dicembre 2021

Ziele: Abwassernutzung.

Angewandte Lösung: Die Temperatur des Abwassers ist oft deutlich höher als die des Grundwassers in Wärmepumpen-Heizsystemen und insgesamt konstant. Diese Bedingungen machen das Verfahren der Wärmerückgewinnung aus Abwasser für die Anwendung in Fernwärmesystemen (DHS) geeignet.

Kontakt: startup@alperia.eu